»Ohne engineering kein Fortschritt – ohne motion keine Veränderung – ohne emotion kein nachhaltiger Erfolg.«
Erfolg im Engineering ist für mich nicht ausschließlich eine Frage der guten Ideen und des Wissens. Menschen wollen bewegt werden, nicht nur Maschinen. Kooperationsvermögen, Integrationsfähigkeit, Überzeugungskraft und Kommunikationsstärke sind wesentliche Faktoren für mich, um in der Projektarbeit erfolgreich zu sein.
Jeden Tag Neues zu lernen und umzusetzen, neugierig zu sein und offen, Logik und Emotion zu verbinden, Engineering und Motion zu verwirklichen - sind für mich zentrale Teile meiner Persönlichkeit und meiner Profession. Dabei ist es mir wichtig, auch der gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung meines Berufes gerecht zu werden und dementsprechend zu handeln.
Meine Motivation ist es, nicht nur die Projektziele meiner Auftraggeber optimal zu erreichen, sondern auch die beteiligten Menschen im gemeinsamen Arbeiten zur persönlichen Weiterentwicklung zu motivieren, um langfristigen Erfolg für alle Beteiligten zu erwirken.